Erkläre ISO 9001:2008 einem 10 jährigen

Die ISO 9001 ist ein Qualitätsmanagementsystem (QMS), der eine Organisation benötigt, um ihre eigenen Anforderungen und die ihrer Kunden und Regulatoren zu erfüllen. Es basiert auf der Plan-do-Check-Act-Methodik, die Organisationen bei der Einrichtung, Umsetzung, Überwachung und Messung ihrer Prozesse hilft, Ergebnisse zu liefern, die sich an die Anforderungen der Organisation orientieren und die Leistung kontinuierlich verbessern, indem sie entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Die ISO 9001 besteht aus acht Abschnitten: Umfang, normative Referenz, Begriffe und Definitionen, Qualitätsmanagementsystem, Managementverantwortung, Ressourcenmanagement, Produktrealisierung und Messung, Analyse und Verbesserung. Die ersten drei Abschnitte enthalten allgemeine Informationen über den Standard und Die letzten fünf basieren sich darauf, wie man es umsetzt.

 

Abschnitt 1-Geltungsbereich: legt fest, dass die Organisation Kunden- und Regulierungsanforderungen erfüllen muss und sicherstellt, dass ihre Mitarbeiter ihren Richtlinien und Prozeduren folgen und gleichzeitig die Qualität durch kontinuierliche Verbesserung vorantreiben.

Abschnitt 2-normative Referenz: stellt normative Verweisungen zur Verfügung, die den ISO 9000-bezogenen Normen entsprechen, um die Bedingungen von ISO 9001 zu bilden.

Abschnitt 3-Begriffe und Definitionen: Definiert die Begriffe, die in der Norm verwendet werden, und hebt die Unterschiede zwischen der Version 2000 und der Version 1994 hervor.

Abschnitt 4-Qualitätsmanagementsystem: beschreibt die allgemeinen Anforderungen des Standards, die alle Tätigkeiten von der Qualitätshandbuchdokumentation und der Kontrolle von Dokumenten und Aufzeichnungen zur Bestimmung der Abfolge und des Zusammenwirkens der Prozesse zur Durchführung von Maßnahmen zur Erreichung geplanter Ergebnisse umfassen.

Abschnitt 5-Management-Verantwortung: erfordert das Engagement des Managements für das QMS und erklärt, dass das Management den Produkten, Kunden und Planungs- und Überprüfungsprozessen der Organisation gewidmet sein muss.

Abschnitt 6-Ressourcen-Management: liefern die Kriterien, um einen Job kompetent und in einer sicheren Umgebung durchzuführen. Humanressourcen, Infrastrukturplanung und Arbeitsumfeld werden in diesem Abschnitt diskutiert.

Abschnitt 7-Produkt-Realisierung: definieren die Schritte in der Produktentwicklung. Diese Schritte beinhalten alles von der ersten Designphase bis zur Endlieferphase. Zum Beispiel: Produktrealisierungsplanung, kundenbezogene Prozesse, Design und Entwicklung, Produktbeschaffungsprozess, Produktions- und Servicedienstleistungen sowie die Steuerung von Überwachungs- und Messgeräten.

Abschnitt 8-Messung, Analyse und Verbesserung: konzentriert sich auf die Messung, Analyse und Verbesserung des QMS durch die Durchführung von regelmäßigen internen Audits, die Überwachung der Kundenzufriedenheit, die Kontrolle des fehlerhaften Produkts, die Analyse der Daten und die Durchführung von Korrektur- und Präventionsmaßnahmen. Ein Prozess kann durch Genauigkeit, Zeitlosigkeit, Zykluszeit, Ausfallzeiten, Effizienz, Effektivität und Rüstzeit gemessen werden.