Das SWOT-Modell

In Das SWOT-Modell ist ein leistungsfähiges Werkzeug zur strategischen Planung, Bewertung und Analyse. SWOT steht für Stärken, Schwächen, Chancen und Bedrohungen. Wenn Sie Verbesserungspläne überprüfen, zusammenfassen und / oder erstellen müssen, führen Sie einen SWOT durch. Verwenden Sie das SWOT-Modell, um Brainstorming-Sitzungen zu verwalten. Das SWOT-Tool fängt die Ideengenerierung an, führt Sie durch die Bewertung von Problemen und generiert mögliche Ziele.

Im Folgenden werden über diese Themen diskutiert:
1. Verwendung der SWOT-Technik um bestimmte Elemente besser zu analysieren
2. Der aktuelle SWOT-Status
3. Die SWOT-Beispiele
4.Die Anwendung von SWOT für Änderungen
5. Vorschlagsbeispiele zu den Änderungen von SWOT
6.Die Anweisung von SWOT

Verwenden Sie die SWOT-Technik, um diese folgenden Elemente zu analysieren:

• Aktueller Status eines Artikels
• Änderungen eines Artikels vorschlagen
• Ergebnisse von Änderungen an einem Element

Aktuelle Status des SWOTs

Mit den aktuellen Status-SWOTs überprüfen Sie eine Abteilung, ein Layout, ein System, ein Programm, eine Maschine, eine Person usw. in ihrem aktuellen Status. Überprüfen Sie die aktuellen Aktivitäten des ausgewählten Elements. Im Wesentlichen überprüfen Sie die guten, schlechten, potenziellen und unkontrollierbaren Faktoren für den jeweiligen Artikel.
Sie verwenden das SWOT-Modell, um Verbesserungsideen zu finden. Mit einer Team-Brainstorming-Sitzung fassen Sie die Arbeitsbereiche und die Nichtarbeitsbereiche schnell zusammen. Ihr Team überprüft dann den SWOT und priorisiert die Ergebnisse.
Eine andere Möglichkeit, die SWOT-Ergebnisse an das obere Management zu übergeben. Die Geschäftsleitung erhält dann ein reales Bild der Probleme.

Hier sind einige SWOT-Beispiele:

• Um herauszufinden, wo das Geld fließt, führen Sie einen SWOT für die Überprüfung Ihrer Geschäftsdaten durch.
• Um die Ursachenermittlung zu beschleunigen, erstellen Sie ein SWOT-Modell für Ihr Korrekturmaßnahmensystem.
• Um den Umsatz zu verbessern, erstellen Sie einen SWOT für Ihren aktuellen Marketingansatz.
• Generieren Sie für ein Kaizen-Ereignis einen SWOT für den Status Ihrer Abteilung.
• Um Verbesserungen der schlanken Fertigung zu erreichen, erstellen Sie einen SWOT für das Layout einer bestimmten Abteilung

Das SWOT-Modell lässt sich unter anderem für Ihre Qualitätsmanagementprüfung anwenden. Hier analysieren Sie die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken Ihres Qualitätssystems. Diese Art von SWOT bietet Ihnen kontinuierliche Verbesserungsmaßnahmen für Ihr Qualitätsmanagementsystem.

Den SWOT für Änderungen verwenden

Bevor Sie Änderungen an einem bestimmten Artikel vornehmen, z. B. ein neues Abteilungslayout, wichtige Systemänderungen, Prozessänderungen, Umzug von Personen, Starten eines neuen Programms usw., verwenden Sie das SWOT-Modell, um die Änderungsergebnisse zu bewerten und vorherzusagen. Ihr Team verwendet einen SWOT, um die Risiken und Vorteile der Änderungen zu erkennen. Im Wesentlichen wenden Sie den SWOT an, um die Zukunft zu sehen.

Hier sind einige Vorschläge zur Änderung von SWOT-Beispielen:

• Ihr Unternehmen plant die Einrichtung einer Qualitätsabteilung für Lieferanten.
• Verwenden Sie das SWOT-Modell, um die möglichen Kosten der neuen Lieferantenqualitätsabteilung zu ermitteln.
• Sie beabsichtigen, eine wesentliche Änderung Ihres Beschichtungsprozesses vorzunehmen.
• Erstellen Sie einen SWOT, um die Risiken und Vorteile dieser Änderung zu sehen.
• Sie möchten das obere Management davon überzeugen, dass Sie Ihre Anlagen erweitern müssen, indem Sie den SWOT-Chart in Ihren Expansionsplänen vorstellen.
• Sie möchten die Endabnahmeelemente früher im Prozessablauf verschieben. Erstellen Sie ein SWOT-Diagramm, um die Probleme zu erkennen, die dies verhindern können.

SWOT-Anweisung

Ihr SWOT-Modellauszug sollte eine einzeilige Beschreibung des Betreff Materials enthalten. Halten Sie es kurz und klar, damit alle Teammitglieder den Grund für das Brainstorming verstehen.

Zum Beispiel:

• Überprüfung der Stockbase-Abteilung
• SWOT-Analyse des neuen Layouts der Beschichtungsabteilung
• Stand der aktuellen Marketingstrategien
• Bewertung des HR-Handbuchs
• Studie des Webdesigns